Wie steht mein Unternehmen in Bezug auf die DSGVO da?

Gratis-Test

Beantworten Sie zehn einfache Fragen. Ermitteln Sie Ihr Compliance-Level mit der DSGVO. Erfahren Sie die noch erforderlichen Schritte um Ihren Stand optimieren und alle Nachweise erbringen zu können.

Kurze Fragen zur Bewertung

Haben Sie für Ihre Organisation einen Datenschutzbeauftragten (DPD) ernannt?
Haben Ihre Angestellten, freiberuflichen Mitarbeiter und/oder Berater eine Schulung oder schriftliche Anweisungen hinsichtlich der DSGVO erhalten?
Haben Sie die von Ihnen zur Erlangung der Einwilligung von Personen, mit denen Sie in Beziehung stehen genutzten Datenschutzrichtlinien an die Vorgaben der DSGVO angeglichen?
Haben Sie eine Entscheidung darüber getroffen, wie lange Sie die Ihnen vorliegenden personenbezogenen Daten speichern werden, bevor Sie sie löschen?
Haben Sie interne Abläufe eingerichtet, um Anfragen betroffener Personen (Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.) innerhalb eines Monats bearbeiten zu können?
Haben alle Ihre Auftragsverarbeiter (Unternehmen, die in Ihrem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, z. B. Sozialsekretariat) einen Vertrag unterzeichnet, wie von der DSGVO gefordert?
Haben Sie eine Vorgehensweise für die Behandlung möglicher Datenlecks oder -diebstähle eingerichtet?
Haben Sie ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten eingerichtet, das ein Blatt für jede von Ihrer Organisation durchgeführten Verarbeitung personenbezogener Daten beinhaltet?
Haben Sie der Geschäftsführung alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen vorgestellt, die Sie zum Schutz der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten anwenden, und hat die Geschäftsführung diese genehmigt?
Sind Sie dazu in der Lage, bei einer Anfrage Dritter oder einer Prüfung nachzuweisen, dass Sie eine Akte mit allen aus der DSGVO resultierenden Verpflichtungen zusammengestellt haben?